Studium von A-Z

Äquivalenz

Sollten Sie Ihr Studium nach einer älteren Studienplanfassung begonnen haben, so können Sie die absolvierten Lehrveranstaltungen entsprechend der Äquivalenzlisten nutzen.

Siehe: Äquivalenzlisten Bachelor Bauingenieurwesen

Siehe: Äquivalenzlisten Master Bauingenieurwesen

Barrierefrei

Integriert/ barrierefrei studieren

Informationen und Unterstützung für Studierende mit Handicaps finden Sie unter

http://www.tuwien.ac.at/barrierefrei/


Ansprechpartnerin: Mag. Marlene Furhmann-Ehn
E.: fuhrmann-ehn(at)tuwien.ac.at
T.: +43-158801-42950
F.: +43-1-58801-42998

Büro: Resselgasse 4 (Universitätsbibliothek), 1040 Wien

Beratung

Beratungen zum Studium und zu studienrechtlichen Angelegenheiten erhalten Sie am Dekanat.

Allgemeine Beratungen zur Studien- und Berufswahl werden von der Hochschülerschaft durchgeführt.

Die psychologische Studentenberatung steht allen Studierenden mit folgendem Angebot zur Verfügung:

  • Rat und Unterstützung bei der Studienwahl und im Studium,
  • Probleme im Studium oder im persönlichen Bereich
  • Coaching
  • Supervision

TU Wien Self-Assessment Tool für Studieninteressierte

Individueller Wahlfachkatalog (nur BI)

Im Masterstudium "Bauingenieurwissenschaften" gibt es die Möglichkeit, einen individuellen Wahlfachkatalog für M3 zu beantragen.

 

Lehrveranstaltungstausch (nur BI)

Im Masterstudium Bauingenieurwissenschaften besteht die Möglichkeit, einen Fächertausch für M1 oder M2 einer gewählten Vertiefungsrichtung oder für M3 zu beantragen.

Prüfungsangelegenheiten

An- und Abmeldung zu Prüfungen

Für Lehrveranstaltungsprüfungen erfolgt die Anmeldung zur Prüfung über TISS oder direkt am entsprechenden Institut.

Entsprechend des Satzungsteils "Studienrechtlichen Bestimmungen" der TU Wien müssen sich Studierende spätestens zwei Arbeitstage vor dem Prüfungstermin von der Prüfung abmelden, wenn Sie diesen nicht wahrnehmen können.

Erfolgt keine Abmeldung, so wird der/die Studierende für 8 Wochen von der Prüfungsanmeldung gesperrt.

 

Prüfungswiederholung

Sie können negativ absolvierte Prüfungen vier Mal wiederholen. Die dritte und vierte Wiederholung findet bei Vorlesungsprüfungen kommissionell, d.h. vor einer Prüfungskommission, statt.
Sollte die Prüfung nach der vierten Wiederholung nicht bestanden sein, werden Sie vom Studium ausgeschlossen.

Achtung: Negativ beurteilte Lehrveranstaltungen der Studieneingangs- und Orientierungsphase können nur dreimal wiederholt werden.

Informationen zur kommissionellen Prüfung erhalten Sie am Dekanat. Die Anmeldung muss spätestens 3 Wochen vor dem möglichen Prüfungstermin am Dekanat mit den folgenden Unterlagen erfolgen:

  • Sammelzeugnis mit negativen Noten (Sammelzeugnis mit ALLEN positiven UND negativen Noten)
  • Studienblatt
  • Ansuchen-Formular

Mündliche kommissionelle Wiederholungsprüfungen finden zu sechs fixen Terminen im Studienjahr 2021/22 statt:

PrüfungsterminAnmeldefrist am Dekanat
Donnerstag, 21.10.2021Mittwoch, 13.10.2021
Donnerstag, 25.11.2021Mittwoch, 17.11.2021
Donnerstag, 20.01.2022Mittwoch, 12.01.2022
Donnerstag, 24.03.2022Mittwoch, 16.03.2022
Donnerstag, 28.04.2022Mittwoch, 20.04.2022
Donnerstag, 09.06.2022Mittwoch, 01.06.2022

 

Bei Prüfungen, die aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil bestehen, findet der schriftliche Teil zum regulären Termin und der mündliche Teil zu einem der o.g. Terminen statt. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt am Dekanat.

 

Anrechnungen von anderen Universitäten/ Studien

Für die Anrechnung von Lehrveranstaltungen (LVA), die an anderen Universitäten absolviert wurden, gilt folgende Vorgehensweise:

  • Ausfüllen des Formulars Ansuchen um Anerkennung von Prüfungen
  • Angabe der absolvierten LVA und der anzurechnenden LVA des Studiums an der TU Wien
  • Abgabe des Formulars mit den Zeugnissen und Inhalten der absolvierten Lehrveranstaltungen in der Studienabteilung.

Die absolvierten LVA müssen im Ausmaß und Inhalt mit der entsprechenden LVA des Studiums an der TU Wien übereinstimmen (LVA des Bauingenieur-/oder Umweltingenieurwesens und deren Inhalte finden Sie im jeweiligen Studienplan und in TISS).

Gibt es zu den absolvierten LVA keine entsprechende LVA an der TU Wien, können Sie diese als freies Wahlfach nutzen. Hierfür tragen Sie am Formular als anzurechende LVA "Freies Wahlfach" ein.

 

Anrechnungen von Schulen

Fächer, die an einer HTL oder anderen Schule absolviert wurden, werden nicht angerechnet. Es müssen alle Lehrveranstaltungen entsprechend des Studienplans abgeschlossen werden.

RFEM-Lizenz

RFEM-Lizenz für Studierende (Dlubal)

Studierende der Fakultät für Bauingenieurwesen haben die Möglichkeit, eine zeitlimitierte RFEM-Lizenz kostenlos downzuloaden.

Diese Software wird in bestimmten konstruktiven Lehrveranstaltungen vorgestellt und angewendet.

Software

Stipendien und Preise, Forschungspreise

Aktuelle Stipendien und Preise

Stipendium/Preis von wem für wen/ für wasFrist 
gif Immobilien-Forschungspreisgif - Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche ForschungBachelor-, Master-/Diplomarbeiten, Dissertationen01.08.2021
Wissenschaftlicher Förderpreis 2021Stadt Wienwissenschaftliche Arbeiten zu Klima- und Umweltthemen30.09.2021
Forschungspreis der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen 2021Bundeskammer der ZiviltechnikInnenwissenschaftliche Arbeiten30.11.2021
Fahrzeugverband-JubiläumsstiftungFachverband Fahrzeugindustrie- Master-/Diplomarbeiten bzw. Dissertationen die max. 3 Jahre vor Beginn der Einreichfrist approbiert wurden

jährlich
1.10. bis 31.12.

 

FCP Innovationspreis für nachhaltige Entwicklung im Ingenieurbau Ausschreibung 2021

FCPMaster-/Diplomarbeiten, Dissertationen31.05.2022

 

Laufende Stipendien und Preise

Studienförderung

Stipendien für sehr gute Studienleistungen

Stipendien für Diplomarbeiten, Dissertationen und Forschung

Datenbank und weitere Stipendien

Studien-VoR-Phase

Ab dem Wintersemester 2019/20 bietet die Technische Universität Wien für alle Bachelorstudien, für die kein Zulassungsverfahren durchgeführt wird, eine Studien-Vorbereitungs- und Reflexionsphase (Studien-VoR-Phase) an. Die Studien-VoR-Phase soll allen Studieninteressierten als Entscheidungshilfe für ein Studium, sowie auch als Vorbereitung für den Einstieg in das gewählte Studium dienen und ist nicht studienplatzbeschränkend. Sie gliedert sich in zwei Teile, die vor der Zulassung online durchgeführt werden müssen:

  • Onlinebefragung zur Studienwahl: Sie dient der Selbsteinschätzung, der Reflexion zur Studienwahl sowie zur Vertiefung der Anforderungen und Rahmenbedingungen des Studiums.
  • Feedback zum Wissensstand: Hierbei sollen die notwendigen mathematischen Grundkenntnisse erprobt werden. Es dient zur Feststellung des aktuellen Wissenstandes.
  • Zusätzlich für Umweltingenieurwesen: Freiwillig kann ein Individuelles Beratungsgespräch zur Studienwahl geführt werden. In dem Beratungsgespräch mit entsprechend geschulten Vertreter_innen der Fakultät und der Studierenden haben Studienwerber_innen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ihre Vorstellungen vom Studium und den resultierenden Berufsmöglichkeiten abzuklären, zum Beispiel die Motive der Studienwahl, den Ablauf und Aufwand des Studiums, die Erwartungen an das Studium sowie das Berufsbild.

Die Anmeldung zur Studien-VoR-Phase erfolgt im Rahmen der Online-Bewerbung in der TU-eigenen Campus Software TISS. Studieninteressierte können dort einen TISS Guest-Account anlegen und sich für die Studien-VoR-Phase des gewünschten Bachelorstudiums anmelden.

Das Ergebnis der Studien-VoR-Phase soll bei der Studienwahl unterstützen. Die Zulassung zum Studium setzt neben der Erfüllung der weiteren Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 63 UG die Absolvierung der Studien-VoR-Phase, nicht aber ein bestimmtes Ergebnis derselbigen voraus.
Die Administration der Studien-VoR-Phase erfolgt elektronisch, die Studienabteilung kann im Rahmen der Zulassung den Nachweis für die Erfüllung abrufen.
Die vollständig absolvierte Studien-VoR-Phase ist für den Zeitraum von drei Studienjahren (6 Semester) gültig. Sollten innerhalb dieses Zeitraumes Änderungen am Verfahren vorgenommen werden, gilt die Studien-VoR-Phase trotzdem als absolviert. Danach ist die Studien-VoR-Phase neuerlich vollständig zu absolvieren.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Dann lassen Sie uns bitte wissen, welche wichtigen Punkte auf unserer Liste "Studium von A-Z" noch fehlen und senden uns ein Email an

Bauingenieurwesen
Tel.: +43 1 58 801-200 12
Email: bauwesen(at)tuwien.ac.at

Umweltingenieurwesen
Tel: +43 1 58 801-20014
Email: uiw(at)tuwien.ac.at

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nur eine Übersicht bieten kann. Für detailierte Informationen zum Studium wenden Sie sich bitte an das Dekanat.