Erdbebennachweis im Bestand

Zielgruppe:

TU-/FH-Absolventen/-innen, Bauingenieur/-innen, Architekten/-innen, Ingenieurkonsulenten/-innen, Baumeister/-innen, Tragwerksplaner/-innen und andere mit dieser Thematik befasste Personen

 

Inhalt:

Basiskurs

Baudynamik:

  • Baudynamische Grundlagen

Formale Grundlagen, Nachweise & Besonderheiten:

  • Formale Grundlagen - Grundlegende Richtlinien und Normen, Zeitliche Implementation, Unterschiede zu früheren Vorgangsweisen
  • OIB-Richtlinie 1 – detaillierter Kommentar inkl. Leitfaden zur OIB-Richtlinie 1
  • Nachweisführung - Zusammenhang Bestandsbewertung, Kurzdarstellung Untersuchungen, Nachweisführung, notwendige Unterlagen für die Behörde

Besonderheiten nach Bauwerksalter:

  • Unterschiede Gründerzeithäuser, Nachkriegsbauten, Darstellung der Schwachpunkte

Rechnerische, statische Nachweise:

  • Berechnungsmethoden, Nachrechnung/ Kompensationsmethoden

 

Vertiefungskurs

Baudynamik und Statik:

  • nichtlineare statische (pushover) Berechnungen
  • Hinweise zur FEM-Berechnung

Rechnerische, Statische Nachweise:

  • Berechnungen und Nachrechnung
  • Antwortspektrum
  • Praxisbeispiele
  • Übungen

Für den Vertiefungskurs ist ein Notebook notwendig. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung des Basiskurses bzw. des Kurses Erdbebennachweis im Bestand.

 

Vortragende:

Univ.-Prof. DI Peter Bauer

Univ.-Prof. DI Dr. Christian Bucher

Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Kolbitsch

DI Dr. Stephan Steller

Förderungen

Für Fortbildungsmaßnahmen gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten.