News

"Wenn Metall an Metall reibt"

Artikel zur Forschungskooperation

Diesen interessanten Artikel zum Inhalt der Forschungskooperation des Instituts für Verkehrswissenschaften und den Wiener Linien können Sie in der Foschungsbeilage der Tageszeitung "Die Presse" lesen.

 

Univ.-Prof.Dipl.-Ing. Dr. Norbert Ostermann erklärt die Problematik der Reibung bei Straßenbahnen und U-Bahnen. Die Entwicklung neuer Materialien, die eine geringere Reibung haben sowie die dadurch erreichbare Minimierung des Kostenaufwands für Wartung und Instandhaltung sind Ziele der Forschungskooperation.

Zurück